Wenn der Einbrecher ins Haus will, ist die Polizei schon da: Dr. Felix Bode vom Landes­kriminalamt Nordrhein-Westfalen erklärt, wie mithilfe einer revolutionären Prognosesoftware Tätern das Handwerk gelegt werden kann. «SKALA» macht Predictive Policing präziser. In der Stadt Köln registriert die Polizei in «Spitzenzeiten» bis zu 200 Einbrüche pro Woche. Häufig kehren professionelle Einbrecher an...
Copernicus ist der Gefahrenmelder auf unserem Planeten. Das Erdbeobachtungspro­gramm der Europäischen Union liefert satellitengestütztes Bild- und Datenmaterial für die Einsatzorganisationen im Fall von Naturkatastrophen, Epidemien und humanitären Krisen. Dr. Thomas Beer, Koordinator der Copernicus-Politik bei der Europäischen Weltraumorgani­sa­tion (ESA), erklärt, wie das Copernicus-Programm...
Vom 19. bis 21. Juni 2018 geht an der BERNEXPO die siebte Fachmesse «ArbeitsSicherheit Schweiz» über die Bühne. 150 Aussteller aus ganz Europa zeigen, was in Sachen Arbeitssicherheit, Ge­sund­­heitsschutz und Gesund­heitsförderung am Arbeits­­­platz heute zentral ist. Der diesjährige Branchentreff für Sicherheits- und Gesundheitsbeauftragte findet just im Jahr des 100-jährigen Bestehens des...
An der Patrouille des Glaciers, am härtesten Tourenskiwettkampf der Welt, stossen die Teilnehmenden ebenso an ihre Grenzen wie Blaulichtorganisationen bei einem Notfall. Sportpsychologe Dr. Hanspeter Gubelmann erklärt Zusammenhänge zwischen Extremsport und Blaulichteinsätzen. Wie definieren Sie Extremsport? Dr. Hanspeter Gubelmann: Eine messerscharfe Definition ist schwierig. Grundsätzlich geht...
Die Patrouille des Glaciers gilt als härtester Hochgebirgswettkampf der Welt. Eine Spurensuche im Wallis. Es wird andächtig still in der Dorfkirche in Zermatt, als Pfarrer Stefan Roth die Patrouillen segnet. Nicht nur die Skialpinisten werden in diesem emotionalen Moment demütig, nein, auch die Angehörigen und Armeeminister Guy Parmelin sind tief bewegt. Kurz zuvor hat Oberst Max Contesse,...
Einmal im Jahr mutiert das deutsche Fulda zum Treffpunkt für Lebensretter. 2001 gestartet, gilt die im hessischen Fulda durchgeführte RETTmobil inzwischen als Kristallisationsort der europäischen Rettungs­branche. Diesmal sind vom 16. bis 18. Mai 530 Aussteller aus 20 Ländern vor Ort und gut 28‘000 Besucher werden erwartet. Sie hat sich zur internationalen Leitmesse für Rettung und Mobilität...
Diese Webseite nutzt Cookies & Analytics. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Weitere Informationen Ok