Der erfahrene Manager übernimmt die Geschäfte des Schweizer Handels- und Engineering Unternehmens zum 01. Januar 2019. Herr Scholl ist Schweizer Staatsbürger und hatte zuletzt die Verantwortung für die Business Unit Military Aviation der RUAG Schweiz AG. Mit der Verpflichtung des ausgewiesenen Branchenexperten ist die Roschi Rohde & Schwarz AG insbesondere für das weitere Wachstum im Systemgeschäft sehr gut aufgestellt.

Ittigen, 31. Oktober 2018 — Der Schweizer Heinz Scholl wird zum Jahresbeginn 2019 neuer Geschäftsführer der Schweizer Vertretung des Technologiekonzerns Rohde & Schwarz. Herr Scholl verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung in der Industrie und war zuletzt als Senior Vice President Military Aviation bei der RUAG Schweiz AG tätig.

Heinz SchollHeinz SchollHeinz Scholl erklärt: „Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe und das Vertrauen, das mir der Verwaltungsrat entgegenbringt. Mit der Roschi Rohde & Schwarz AG darf ich die Leitung eines bestens etablierten und geschätzten Players am Schweizer Markt übernehmen. Zusammen mit der einzigartigen Expertise und dem breiten Produkte- und Dienstleistungsportfolio des gesamten Rohde & Schwarz-Konzerns bietet dies beste Voraussetzungen für eine Fortführung der erfreulichen Geschäftsentwicklung.“

Hartmut Jäschke, Senior Vice President Marktsegment Sichere Funkkommunikationssysteme Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG und Verwaltungsratspräsident Roschi Rohde & Schwarz AG, führt aus: „Mit Heinz Scholl konnten wir eine Branchengrösse gewinnen, der wir unser Juwel Roschi Rohde & Schwarz AG gerne anvertrauen. Wir sind sicher, dass er den Wachstumskurs erfolgreich gestalten wird und wünschen ihm für seine neue Aufgabe alles Gute. Ein herzlicher Dank geht an Pierre-André Rovelli, der die Leitung der Roschi interimistisch übernommen hatte und uns sowie den Kunden in der Funktion des Verkaufsleiters erhalten bleibt.“

Die Roschi Rohde & Schwarz AG gehört seit 70 Jahren zu den führenden Handels- und Engineeringunternehmen für Kommunikations- und Messtechnik in der Schweiz. Als Generalunternehmerin erarbeitet sie in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden komplette, individuelle Lösungen mit Gesamtsystemgarantie. Zudem ist Roschi Rohde & Schwarz AG führender lokaler Servicedienstleister für die herstellerunabhängige Instandhaltung von Produkten und Systemen.

Ansprechpartner für Pressevertreter:

Carla Tonazzi, Tel.: 031 922 15 22, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt für Leser:

Tel.: (089) 4129-12345, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz entwickelt, produziert und vermarktet innovative Produkte der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik für professionelle Anwender. Mit den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit adressiert Rohde & Schwarz eine Reihe von Marktsegmenten in der Wirtschaft und im hoheitlichen Sektor. Zum 30. Juni 2018 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 11.500. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.

R&S ® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter http://www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar.
Dort steht auch Bildmaterial für Sie zum Download bereit.

Diese Webseite nutzt Cookies & Analytics. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Weitere Informationen Ok