Das Magazin für Feuerwehr, Polizei, Rettung und Sicherheit

image
Aktuelles.
blaulicht
image
Das Magazin.
Alles über "blaulicht"
image
5 / 2021
Die aktuelle Ausgabe. Lesen
Ein starkes Magazin mit starken Partnern.
Die Fachzeitschrift blaulicht ist das führende Medium in der Schweiz, welches speziell auf die Bedürfnisse sämtlicher Blaulichtorganisationen zugeschnitten ist. 6 Ausgaben pro Jahr erreichen national sowohl die Führungskräfte als auch die Entscheider aus dem sämtlichen Umfeld der Behörden und Organisationen für Rettung und Sicherheit (BORS). In den drei Landessprachen Französisch, Italienisch und Deutsch informieren wir über die Aktualitäten aus den Bereichen, Polizei, Sicherheit, Feuerwehr, Sanität, Rettung, Zoll u.s.w. Als Inserent geben wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen optimal den Schweizer Blaulichtorganisationen vorzustellen.

Fachartikel

Die Artikel aus der aktuellen blaulicht Ausgabe

Alle Fachartikel im Überblick

Print Artikel

Im Magazin veröffentlicht

Die Stadt, der Vierwaldstättersee, die Reuss, ein komplexes Verkehrsnetz, Tunnels, Touristen, der entlegene Littauerberg und eine unerhört hohe Dichte wertvoller Kulturgüter: Das Einsatzgebiet der seit 2016 als Berufs- und Milizfeuerwehr organisierten Feuerwehr Stadt Luzern ist vielseitig. Was das für Planung, Mittel und Methoden bedeutet, erfuhren wir beim Vor-Ort-Termin. Eines ist sicher: Über...
Wie jede Feuerwehr in unserem Land ist auch die FW Stadt Luzern ein historisch gewachsenes Gebilde, das sich über viele Jahre optimal an sein Habitat, den Einsatzraum, angepasst hat. Ein Überblick. Die Geschichte der Luzerner Feuerwehr – oder besser: der Wehr Luzerns gegen das Feuer – begann schon 1315 mit den ersten im ältesten Luzerner Ratsbüchlein festgehaltenen Erlassen zur Brandverhütung in...
Zum Einsatzraum der Feuerwehr Stadt Luzern gehört auch ein Teil des Vierwaldstättersees. Hier sorgen die Einsatzboote «Potz», «Blitz» und «Donner» für Sicherheit. Letzteres wird nun durch «Thor», ein topmodernes Lösch- und Rettungsboot ersetzt. Flankiert wird die Neubeschaffung von einer gemeinsamen Einsatzplanung der fünf Anrainer-Kantone. In den kommenden Wochen wird das am 5. Juli 2021...
Stützpunkte Die Feuerwache der FW Stadt Luzern befindet sich im ehemaligen Tramdepot an der Kleinmattstrasse 20 in Luzern. Ein zweites Feuerwehrgebäude ist in Littau beheimatet. Hinzu kommen die Feuerwehr-Magazine Maihof und Würzen­bach sowie ein Bootshaus. Feuerpolizei Die Feuerpolizei ist in Luzern als Bereich der Dienstabteilung Feuerwehr organisiert. Sie flankiert die Interventionsaufgaben...
Eine Kettensäge ist ein nützliches Einsatzmittel für Blaulichtkräfte, insbesondere für Feuerwehren. «Allerdings muss der Umgang mit der Kettensäge erlernt und immer wieder geübt werden», sagt Claude Engeler, Sicherheitsfachmann, Revierförster und erfahrener Ausbilder, der auch Kettensägenkurse für Feuerwehren anbietet. Eine Kettensäge hat mächtig Power und Biss. Daher muss, wer sie einsetzt,...
Seit 1981 ist die Waseg-Handel GmbH aus Eggersriet in der Schweiz ein Synonym für hochwertige Produkte im Bereich Signalisation, Sicherheit im Strassen­­verkehr und Kriminaltechnik. Wir sprachen mit Inhaberin Miriam Schmidli über ihr Erfolgs­rezept und ihre Pläne für die Zukunft. Manchmal sind es die auf den ersten Blick einfachen Lösungen, die eine Erfolgsgeschichte einläuten. Bestes Beispiel:...
Das US-Start-up Qwake Technologies hat mit «C-THRU Navigator» eine neuartige visuelle Kommunikationslösung für Feuerwehrkräfte entwickelt. Bereits mehrere amerika­nische Feuerwehren haben das System beschafft – und auch die US Air Force zeigt reges Interesse. Das Problem ist bekannt: Im Brandfall erschweren Rauch, Russ, Feuer und oft die Dunkelheit die Kommunikation und die Orientierung. Eine...
Seit 20 Jahren versorgt die Swiss Point AG aus dem luzernischen Rickenbach Blaulichtorganisationen mit Batterien, Akkus, Lampen und Funktechnologie-Produkten. Neu im Sortiment sind zwei Lampen von Spezialistin Nextorch und der nahezu unsichtbar tragbare Einzelohrhörer N-EAR Stealth 360. «Heilige Fackel» für Sucheinsätze «Saint Torch», deutsch: «Heilige Fackel», hat Nextorch aus Heiligenhaus in...
Mit «Spectac» bringt Rheinmetall einen neuartigen Irritationswurfkörper für militärische und poli­zeiliche Einsätze auf den Markt. Das Besondere an der 350 Gramm schweren Knall-Blend-Granate ist ihr quaderförmiges Design, das ganz bewusst an ein Smartphone erinnert. Seit Jahrzehnten leisten Irritationskörper bei Militär und Polizeikräften gute Dienste, wenn Straftäter irritiert, überrascht und...
Was Stealth-Bomber für die Luftwaffe sind, sind U-Boote mit Stirlingmotor für die Marine: vom Gegner kaum zu detektierende Angriffswaffen. Schweden nutzt die mehr als 200 Jahre alte Antriebstechnik schon seit 1989 – und Japan seit 2009. Es war ein harter Schlag für die US-Marine. Ein sehr harter Schlag! Vor 15 Jahren sank der damals brandneue, 6,2 Milli­ar­den US-Dollar teure Flugzeugträger USS...

Web Artikel

Nur im Web veröffentlicht

Der Einsatz mobiler Technologien bei Blaulichtorganisationen nimmt stetig zu. Im Rahmen des Panasonic TOUGHBOOK European Police Forums 2021 diskutierte Timo Unger von Panasonic mit Alexander Kamlage von der deutschen Spezialistin Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ESG, die mit ihrem Geschäftsbereich ESG Defence & Public Security zu den führenden Anbietern solcher Systeme zählt und über...
Lukas Müller, IT-Leiter der Rega, ist überzeugt: Erfolgreiches Change Management funktioniert nur, wenn man die Anwender mit auf die Reise nimmt. Er hat dies beim Umstieg auf die HEZ der Zukunft beherzigt. Herr Müller, Sie haben beim Rega-Projekt «HEZ der Zukunft» von Ihrem Entwicklungspartner Supercomputing Systems AG und Hexagon explizit verlangt, dass Ihre Einsatzleiter in den...
Folgende Geschehnisse, bei denen Schweizer Care Teams zum Einsatz kamen, erlangten national wie international grosse Aufmerksamkeit: 2. September 1998 Absturz einer Maschine der Swissair vor Halifax (229 Tote) 11. Januar 1999 Ein Vater erschiesst in St. Gallen den Lehrer seiner Tochter 27. Juli 1999 Canyoning-Unglück im Saxetbach (21 Tote) 10. Januar 2000 Absturz einer Saab 340 der Crossair nahe...
Die eigenen Grenzen ausgelotet – und viele andere Grenzen überwunden Seit 2003 kommen beim jährlichen «Kristallschiessen» fast 120 Angehörige von Polizeien, Grenzwachtkorps, privaten Sicherheitsdiensten und dem Militär aus vier Nationen zusammen. Sie loten die Grenzen der persönlichen Schiessfertigkeit aus – und pflegen den Austausch und die Kameradschaft über Korps-, Institutions-, Kantons- und...
Am 17. August 1818 fiel der Entscheid zur Gründung einer Militärschule in Thun, am 17. August 2019 wurde das 200-Jahr-Jubiläum des ältesten eidgenössischen Waffenplatzes gebührend gefeiert. Mehr als 40'000 Besucherinnen und Besucher waren begeistert – nur die Medien waren vom Anlass unbeeindruckt. Geschätzte 40'000 Besucherinnen und Besucher nutzten am 17. August die Gelegenheit, den Waffenplatz...
Die alle zwei Jahre stattfindenden B&T Behördentage lockten Mitte Juni Hunderte Teilnehmer aus dem BORS-Umfeld sowie Militärangehörige und Sicherheitsexperten aus dem In- und Ausland an. Alle zwei Jahre lädt die Thuner Waffenschmiede B&T zu den «Behördentagen», welche als grösster Event für Sicherheits­behörden der Schweiz gelten. Dieses Jahr fand der Anlass am 18. und 19. Juni statt. An beiden...

Aktuelle Meldungen

Cham, Schweiz, 11 Oktober 2021: Die patentierte Technologie des Schweizer Hygiene-Unternehmens Livinguard zerstört kontinuierlich und nachweislich 99,9 Prozent von Krankheitserregern (Mikroben) wie Viren und Bakterien. Dazu zählen unter anderem Influenza- und Gelbfieberviren, Coronavirus SARS-CoV-2 und diverse Varianten des

...

Praxisnahe Lösungen für die Digitalisierung von Schweizer Städten und Gemeinden

Schweizer Städte und Gemeinden sind der Digitalisierung gegenüber positiv eingestellt und wollen die Chancen nutzen. Das zeigte eine Umfrage des Vereins «Myni Gmeind», die heute an der ersten Suisse Public SMART vorgestellt wurde. Im Zentrum

...

header

„In diesen herausfordernden Zeiten ist uns allen sehr bewusst geworden, wie wichtig der persönliche Austausch ist. Und wir haben gelernt, dass eine digitale Veranstaltung diesen erheblichen Aspekt einer Messe nicht vollkommen ersetzen kann. Im vergangenen Jahr hatte der PMeV noch einer großartigen Jubiläums-PMRExpo im 20. Jahr ihres Bestehens entgegengefiebert, die dann aufgrund der Pandemie nur als digitales Format umgesetzt werden konnte. Deshalb freue ich mich persönlich umso mehr, dass die PMRExpo

...

rotes kreuz schweiz

Überall auf der Welt hat die Corona-Pandemie soziale Ungleichheiten verschärft, besonders verletzliche Bevölkerungsgruppen geschwächt und dem Gesundheits- und Sozialwesen zugesetzt. Anlässlich des Weltrotkreuztags am 8. Mai ruft das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) zu mehr Solidarität auf.

Armut, Ernährungsunsicherheit und eine unzureichende öffentliche Gesundheitsversorgung führen dazu, dass die

...

Informationsverlag Schweiz GmbH

+41(0)41 798 20 60 | office@blaulicht-iv.ch

Addresse

Grundstrasse 18
Grundstrasse 18
6343 Rotkreuz
6343 Rotkreuz, Schweiz

Öffnungszeiten

MO bis DO 07.30 - 17.15
MO bis DO 07.30 - 17.15
FR 07.30 - 16.30
FR 07.30 - 16.30
Diese Webseite nutzt Cookies & Analytics. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.